Aktuell angebotene Lehrgänge

Kurs "Deutsches Rettungsschwimmabzeichen"

Ausbildungsziele: Deutsches Rettungsschwimmabzeichen in Bronze, Silber oder Gold.
Kursgebühr: 30€
Kursvoraussetzung: Nachweis eines gültigen Erste-Hilfe-Kurses.

Zeitpunkt der Veranstaltung: 3 Samstage nach Vereinbarung
Adresse des Veranstaltungsorts: Hallenbad Ennigerloh

Eintragung in die Warteliste online unter: https://forms.gle/QXvcArbN4yFKpohv5

 

Kurs "Rettungsfähigkeit für LehrerInnen"

Ausbildungsziele: Erlangen der Rettungsfähigkeit
Kursgebühr: 60€

Zeitpunkt der Veranstaltung: 2 Samstage nach Vereinbarung
Adresse des Veranstaltungsorts: Hallenbad Ennigerloh

Eintragung in die Warteliste online unter: https://forms.gle/2G1eqASaTNBn3y9m7

Bisherige Lehrgänge

2019-05 DSRA Bronze & Silber

Nach vier lehrreichen Samstagen im Mai und Juni haben die Teilnehmer des Rettungsschwimmkurses der DLRG Ennigerloh diesen in Bronze und Silber abgeschlossen. Neben dem praktischen Teil im Freibad nahmen die Mitarbeiter der Freckenhorster Werkstätten, des Kindergartens Westkirchen und der Stadt Ennigerloh neben weiteren Teilnehmern auch an der Theorieausbildung in den Räumlichkeiten der DLRG Ennigerloh im Hallenbad teil. Zusätzlich zu erfolgreichen theoretischen wie praktischen Prüfungen stand auch der Spaß im Nassen wie im Trockenen im Vordergrund. Dirk Reinke beglückwünscht die neuen Rettungsschwimmer und weist auf weitere  Ausbildungsangebote hin: "Anmeldungen zu weiteren Ausbildungskursen nimmt die DLRG Ennigerloh über ihre Homepage entgegen", so der Vorsitzende der DLRG Ortsgruppe.

2019-05 Erste Hilfe für Kinder

Am 19.05.19 bot die DLRG Ennigerloh ihren jüngeren Mitgliedern im Alter zwischen 9 und 12 Jahren einen Schnupperkurs für die Erste Hilfe Ausbildung an. 35 Mädchen und Jungen trafen sich an diesem Sonntag morgen im DRK Heim in Ennigerloh. Die Ausbilderin des DRK, Frau Langhan,s brachte den Kindern als erstes die theoretischen Grundlagen nah. Was kann ich im Notfall tun? Worauf muss ich achten? Was sage ich am Telefon? Unter welcher Nummer rufe ich überhaupt an? Nachdem diese Fragen geklärt waren, konnten die Kinder in Partnerübungen auch einige praktische Teile der Erste-Hilfe Ausbildung kennenlernen. Bei stabiler Seitenlagerung, dem Verbinden von Wunden und Beulen kam auch der Spaß nicht zu kurz. Als Überraschung besuchten zwei Rettungsfahrzeuge die Kinder. Hier wurden die beiden unterschiedlichen Fahrzeuge erklärt und es konnten auch verschiedene Dinge ausprobiert werden. Nach etwa drei Stunden konnten sich dann alle Schnupperkursteilnehmer bei einer Bratwurst im Freibad stärken. Zum Abschluss erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde und einen kleinen Notfall Erste-Hilfe-Koffer. Kinder, Eltern und auch die Betreuer der DLRG Ennigerloh hatten viel Spaß und sind sich sicher, dass dieses nicht der letzte Schnupperkurs gewesen ist. "Die Zusammenarbeit mit dem DRK war hervorragend und hat einen großen Teil zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen", freut sich Dirk Reinke, Vorsitzender der DLRG Ennigerloh.

Fotos von der Veranstaltung können Teilnehmer auf Anfrage bei Dirk Reinke erhalten.