Marcel Hassemeier in die »Hall of Fame« aufgenommen

Aufgrund seiner zahlreichen Erfolge der vergangenen Jahre im Rettungssport ist Marcel Hassemeier von der DLRG Ennigerloh am 17. November 2016 in die »Hall of Fame – International Lifesaving Sport« des Rettungssport-Weltverbandes ILS aufgenommen worden. Dort wird er nun neben Rettungssport-Größen wie Trevor Hendy und Clint Robinson geführt. Aus Deutschland sind auch Lutz Heimann, Carsten Schlepphorst, Anne Lühn, Birgit Ramisch und ebenfalls neuerdings Birgit Götker aufgeführt.
Marcel ist mehrfacher Deutscher, Europa- und Weltmeister, World-Games-Sieger, zweifacher Weltrekordhalter und zweifacher Träger des Silbernen Lorbeerblattes. „Die Hall of Fame hat mir noch gefehlt“, sagte Hassemeier (Foto, rechts) nach der Ehrung jüngst in Warendorf erfreut.